Feb 152014
 

Lauch-Kaese-Hackfleischsuppe aus dem großen Pott
Rezept für eine Großfamilie

Einkaufszettel:
1 Kilo netto Lauch (brutto: ca. 1,3-1,5 kg)
500g Gehacktes (Schwein/Kuh) vom Metzger
500g Schmelzkäse (2 1/2 Packungen Milkana Sahne/Kräuter)
1 Liter Gemüsebrühe (selbstgekocht, alternativ: Oma anschnorren)
1 Liter Fleischbrühe (selbstgekocht, alternativ: 2 Würfel Knorr Fette Brühe)
1 Pott Creme Fraiche (200g)
4 Zwiebeln, mittelgroß
Salz, Pfeffer, Maggi und ein bissken Öl

Küchendienst:
Den Lauch waschen und in Zentimeter breite Streifen schneiden sowie vier Zwiebeln würfeln. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln in einer Pfütze Öl scharf anbraten, mit Salz und Mühlenpfeffer würzen, dann den Lauch dazu und mit der Gemüsebrühe und der Fleischbrühe ablöschen. Den Pott eine halbe Stunde köcheln lassen. Nun den Schmelzkäse und die Creme Fraiche unterrühren, mit Maggi verfeinern und ein paar Minuten weiter kochen.
Fertig.

Anmerkungen:
Die Lauch-Kaese-Suppe Caren schmeckt aufgewärmt besonders gut, sie fühlt sich in der Tiefkühltruhe wohl und ist für die Fütterung von Überraschungs-Mitessern Überraschungs-Gästen geeignet.
Qualitativ hochwertiger Schmelzkäse ist wichtig, billigste Zutaten bringen keine prallen Geschmacks-Erlebnisse. Milkana Schmelzkäse Kräuter oder Milkana Schmelzkäse Sahne schmecken beide hervorragend, ein Mix aus 1,5 Packungen Schmelzkäse Kräuter und 1 Packung Schmelzkäse Sahne ist perfekt, den RestKäse gibst dann zum Frühstück.
Wer keine Pulle Maggi im Haus hat, kann mit Sojasauce experimentieren.
Das Kochen mit Lauch vom Prekariatsmagneten ZENSIERT ist besonders günstig, völlig gleichgültig, was das Kilo kostet. Die Damen an der Kasse haben schlicht keine ordentliche Waage zur Verfügung, auf der sich längliches Gemüse abwiegen lässt. Bei den schlauen KassiererInnen steht der Lauch aufrecht angelehnt auf der Waage und reduziert den Preis zu Gunsten des Kunden. Bei den blonden Exemplaren liegt der Lauch links und rechts auf und der Kunde muss sich beherrschen, keinen das eigene Portemoney belastenden Spruch zu bringen – nur geschenkt ist günstiger.

me.