Aug 162011
 

Schichtsalat Andrea

1. gestern
Den Kühlschrank aufräumen, dann von unten nach oben in eine Schüssel schichten:

1 kleines Glas Sellerie, abgegossen
1 Dose Mais, abgegossen
1,5 Porree, sehr fein geschnitten
200g Kochschinken, in feinen Streifen
3 Äpfel, fein geschnitten
5 gekochte Eier, nach Wunsch geschnitten
1 Dose Mandarinen, abgegossen
1 Glas Original Miracel Whip (500ml)
1,5 Porree, sehr fein geschnitten
250g Gouda, gerieben

Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht, besser 24h, im Kühlschrank ziehen lassen.

2. heute
Eine Stunde vor dem Servieren aus der Kälte holen und gut durchmischen, fertig.

Anmerkungen:
Beim Einkauf des Selleries aufpassen: viele Marken enthalten Süßstoff, welcher bei empfindlichen Mitessern erhebliche Gase frei setzen kann, ebenso ist der künstliche Chemiekram alles andere als gesund. Der Kochschinken sollte ein gutes Markenprodukt sein, die Billigstmarken sind alle zu salzig und schmecken nach Chappi. Als Apfelsorte ist eine fruchtig süße Sorte zu empfehlen. Eier und Mayonaise sind gute Freunde, Miracel freut sich über 1-2 Eier mehr. Es muss ein ganzes Glas Original Miracel Whip sein, die kalorienreduzierte Version oder die mit dem fiesen Olivenöl (Hallo Heike!) versaut die ganze Arbeit und zwar richtig!

me.